Köpfe der Max Planck School of Cognition

Das Coordination Team der Max Planck School of Cognition hat einige Räume am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Einen klassischen Campus gibt es nicht. Studenten können ihre Doktorarbeit mit einem von 44 wissenschaftlichen ExpertInnen an 29 Institutionen in 16 Städten in Deutschland, den Niederlanden und England durchführen. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu den Köpfen unserer School.

Bei welchen WissenschaftlerInnen kann ich promovieren?
Die Fellows betreuen die Studierenden an den unterschiedlichen Partnereinrichtungen und unterstützen die Ausbildung in der Max Planck School of Cognition durch exklusive Lehrveranstaltungen, Workshops und eine enge Begleitung während des Forschungsvorhabens. Hier finden Sie eine Liste der MitgliederInnen. mehr
Assoziierte ForscherInnen
Diese Forscher sind mit der Max Planck School of Cognition assoziiert: mehr
Was ist die Aufgabe von MentorInnen?
Hier werden die (ehemaligen) Mentoren und 0-year Studenten im Profil vorgestellt, die beim Aufbau des Programmes beteiligt waren. mehr
Wer koordiniert die Max Planck School of Cognition?
Hier finden Sie alle AnsprechpartnerInnen, die die School von Leipzig aus koordinieren und organisieren wie zum Beispiel die Wissenschaftliche Koordinatorin, den Curriculum Officer, den Finanzkoordinator, den International Officer oder den Media & Marketing Manager. mehr
Wer organisiert die E-Learning-Komponente des Programms?
Wenn Sie wissen möchten, wer für unser E-Learning-Angebot verantwortlich ist und wer die E-TutorInnen sind, können Sie hier weitere Informationen finden: mehr
Wer unterstützt unsere Doktoranden im Konfliktfall?
Die Doktoranden der MPSCog können sich in Konfliktsituationen oder bei Fragen zur guten wissenschaftlichen Praxis an unsere Vertrauensperson wenden. mehr

Zur Redakteursansicht